Diplom-Juristen oder Volljuristen (m/w) als Tarifbeschäftigte (E10 TV-L) in München

Die Veröffentlichung wurde am 12.01.2017 deaktiviert.

Stellenbeschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Zentrale Ausländerbehörde Oberbayern / Zentrale Passbeschaffung Bayern

Diplom-Juristen oder Volljuristen als Tarifbeschäftigte (E10 TV-L)


Der Arbeitsbereich ist zuständige Ausländerbehörde für alle in der Aufnahmeeinrichtung München ankommenden Asylbewerber, mit allen in diesem Zusammenhang anfallenden ausländerbehördlichen Aufgaben und dem damit auch entstehenden Parteiverkehr.


Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung und Umsetzung freiwilliger Ausreisen ausreisepflichtiger Ausländer
  • Vorbereitung und Umsetzung von Rückführungen vollziehbar ausreisepflichtiger Ausländer
  • Entscheidung über Ausweisungen straffälliger Ausländer
  • Entscheidung über die Befristung von Einreiseverboten
  • Ablehnung von Duldungsanträgen und Beschäftigungen
  • Erstellung von Strafanzeigen
  • Stellung von Haftanträgen
  • Bearbeitung von Klage- und Eilverfahren
  • Erstellung von Stellungnahmen gegenüber vorgesetzten Behörden, z.B. im Rahmen von Petitionen
  • Regelmäßiger Austausch sowie enge und konstruktive Zusammenarbeit mit verschiedenen Landes- und Kommunalbehörden



Wir bieten Ihnen:

  • Einen interessanten und attraktiven Arbeitsplatz in München
  • Alle attraktiven Vorteile und Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in selbständiger Arbeitsweise in einem leistungsbereiten Team
  • Einbindung in interessante und transparente Entscheidungsprozesse, z. B. durch regelmäßige Teambesprechungen
  • Die Möglichkeit, bei der Bewältigung der aktuellen Flüchtlingsthematik mitzuwirken
  • Wertschätzender Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis
  • Die Bezahlung erfolgt tarifgerecht nach E10 TV-L
  • Die Stelle ist teilzeitfähig
  • Die Stelle ist zunächst befristet für zwei Jahre, eine Verlängerung oder Entfristung ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich



Ansprechpartnerin/Ansprechpartner:

Fachlich: Fachlich: Herr Schiffmeyer (Tel. 089/62404-505) und Herr Krempin (089/62404-701)

Personalstelle: Frau Rehwald (Tel. 089/2176-2083)



Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 11.01.2017 an die


Regierung von Oberbayern

Sachgebiet SG Z2.1-51(36)

Maximilianstraße 39

80538 München


oder per E-Mail an: Bewerbungen@reg-ob.bayern.de


Hinweis: Bitte schicken Sie Dateien ausschließlich im PDF-Format. E-Mails mit einem Volumen von mehr als 5 MB werden automatisch geblockt.

Voraussetzungen

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit Erster Juristischer Staatsprüfung und ggf. zweiter Juristischer Staatsprüfung
  • Kenntnisse im Ausländer- und Asylrecht sind wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in individuelle Anwenderprogramme
  • Flexibilität und Freude an der Arbeit im Team
  • Ausgewogenes Urteilsvermögen und Verhandlungsgeschick
  • sicheres Auftreten im Umgang mit Menschen
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Genaues und selbstständiges Arbeiten sowie zügige Arbeitsweise
  • Entscheidungsfreude
  • Organisations- und Koordinationsfähigkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf münchenerJOBS.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragsart
Befristete Anstellung
Berufliche Praxis
keine Angabe
Aus- und Weiterbildung
Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie
Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort
Boschetsrieder Str. 41 , 81379 München

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Offene Stellen
2 Jobs bei Regierung von Oberbayern
Mitarbeiter
1600
Webseite
Benefits

Arbeitsort auf der Karte