Digitalisierungsbeauftragter (w/m/d) in Unterschleißheim

Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig:

  • Erarbeitung einer Digitalisierungsstrategie für die Stadt Unterschleißheim
  • Umsetzung der Digitalisierung in der Verwaltung nach dem Onlinezugangsgesetz (OZG) und dem bayerischen E-Government-Gesetz
  • Beurteilung neuer technischer Entwicklungen im Hinblick auf Nutzen/Mehrwert/Risiken sowie Überprüfung von Fördermöglichkeiten
  • Analyse der kommunalen Prozesse, Mitgestaltung der Verwaltungsmodernisierung
  • Begleitung von kommunalen Digitalisierungsprojekten, Erarbeitung von Online-Diensten und Workflows
  • Ansprechpartner für alle Digitalisierungsfragen in der Stadtverwaltung Beratung und Schulung der Fachbereiche

Voraussetzungen

Ihr Profil:

  • Bachelor oder Diplom in den Studienrichtungen Wirtschafts- oder Verwaltungsinformatik, Verwaltungsmanagement, E-Government oder Digital Business bzw. nachgewiesene gleichwertige Fähigkeiten durch einschlägige Berufserfahrung im IT- oder Organisationsbereich
  • Praktische Kenntnisse und Erfahrungen im Projekt-, Veränderungs- und Prozessmanagement sowie fundierte Fachkenntnisse in digitalen Themen
  • Innovationsfreude, Organisationsvermögen, lösungsorientiertes und vorausschauendes Vorgehen
  • Ausgeprägte serviceorientierte Arbeitsweise, Kommunikationskompetenz und Belastbarkeit
  • Analytische Fähigkeiten sowie Bereitschaft zur stetigen Fortbildung

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Rathausplatz 1, 85716 Unterschleißheim

Arbeitgeber

Stadt Unterschleißheim

Kontakt für Bewerbung

Frau Michaela Klingberg
Personalabteilung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Unterschleißheim