Beratungspersonal für den Pflegestützpunkt (m/w/d)

Pfaffenhofen

Der Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm sucht für das Sachgebiet Soziales, Integration


Beratungspersonal für den Pflegestützpunkt (m/w/d)

 

mit mindestens 50 % einer Vollzeitstelle (19,5 Wochenstunden).

 

Aufgabenschwerpunkte

  • Aufklärung, Auskunft und Beratung von Pflegebedürftigen und deren Zu- und Angehörigen (Schwerbehinderte und Pflegebedürftige)
  • Beratung von Mitmenschen in komplexen Problemlagen und Versorgungskonstellationen (Case-Management nach § 7 a SGB XI) durch individuelle Problemanalyse und Ermittlung des entsprechenden Hilfebedarfs
  • Auswertung und Dokumentation des Hilfeprozesses
  • Überwachung des Versorgungsplans mit entsprechender Anpassung bei Bedarf
  • Vermittlung von Informationen über Leistungen zur Entlastung von Pflegepersonen
  • Erschließung und Koordination eines Unterstützungs-Netzwerks für Klienten
  • Aktive Mitarbeit bei der Vernetzung aller pflegerischer und sozialer Versorgungs- und Betreuungsangebote (Care-Management, Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit)

Voraussetzungen

Fachliche und soziale Kompetenz

  • Abgeschlossene Ausbildung als Pflegeberater (m/w/d) nach § 7 a SGB XI oder

       - Abgeschlossenes Hochschulstudium Pflegewissenschaft, Pflegemanagement, Soziale Arbeit (Dipl. FH / Bachelor) oder

       - Ausbildung zur Pflegefachkraft (m/w/d) z. B. Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger bzw.      

         Sozialversicherungsfachangestellter oder

       - einen vergleichbaren Berufs- oder Studienabschluss mit einschlägiger, mehrjähriger Berufserfahrung in der Beratung zu 

         gesundheitlichen, sozialrechtlichen oder pflegefachlichen Themen und

       - Bereitschaft zur Weiterbildung zum Pflegeberater (m/w/d) nach § 7 a SGB XI

  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeit
  • Wissen der gesetzlichen Grundlagen und Fähigkeit zur Anwendung
  • Kennen des Pflege- und Versorgungsangebot in der Region
  • Soziale Kompetenz und Verständnis für soziale Angelegenheiten
  • Fähigkeit zur Pflege eines sensiblen und vertrauensvollen Umgangs mit allen Mitmenschen in ihren persönlichen Notlagen
  • Sehr gute Auffassungsgabe, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Kreativität bei der Lösung von komplexen Problemlagen
  • Selbständiges Arbeiten und Eigeninitiative
  • Bürgerfreundliches und sicheres Auftreten
  • Sichere Anwendung der gängigen Microsoft-Programme wie Outlook, Word und Excel
  • Fahrerlaubnis Klasse B

 

Wir bieten

  • Leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (z. B. Jahressonderzahlung, Betriebsrente, Leistungsentgelt), je nach Qualifikation, in der Entgeltgruppe S12 TVSuE / 9b TVöD
  • Interessantes und abwechslungsreiches Betätigungsfeld in einem engagierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Krisensicheren Arbeitsplatz
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Mitarbeiterrabatte
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge


Das Beschäftigungsverhältnis wird auf zwei Jahre nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz befristet, eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Bei Personen, die im unmittelbaren Anschluss an ein Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst eingestellt werden, entfällt die Befristung, sofern sie bereits seit mindestens zwei Jahren ununterbrochen im öffentlichen Dienst tätig waren. Nähere Auskünfte zu fachlichen Fragen erteilt Ihnen gerne Herr Emmer als Sachgebietsleitung unter Tel. 08441 27-340. Tarifrechtliche Fragen beantwortet Ihnen die Sachbereichsleitung Personal, Frau Frank unter Tel. 08441/27-281.

 

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen

 

bis 15.05.2022

 

an bewerbung@landratsamt-paf.de. Bitte beachten Sie, dass die Gesamtgröße aller Dokumente 6 MB nicht überschreitet und die Bewerbung ausschließlich im pdf-Format eingeht. Aus Sicherheitsgründen werden Anhänge anderer Formate nicht mehr angenommen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurücksenden. Verwenden Sie bitte deshalb nur Kopien. Die Unterlagen werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Vorschriften vernichtet


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Sonstiges
Vertragsart Sonstiges
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Sonstiges
Arbeitsort Hauptplatz 22, 85276 Pfaffenhofen

Arbeitgeber

Landratsamt Pfaffenhofen

Kontakt für Bewerbung

Frau Melanie Frank

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Pfaffenhofen