Auszubildende (m/w/d) zur/m Fachinformatiker/in in der Fachrichtung Systemintegration in München

Stellenbeschreibung

Das Polizeipräsidium München sucht zur Verstärkung des Teams im IT-Bereich zum 01.09.2021 Auszubildende (m/w/d) zur/m Fachinformatiker/in in der Fachrichtung Systemintegration.


Fachinformatiker/innen setzen fachspezifische Anforderungen in komplexe Hard- und Softwaresysteme um. Sie analysieren, planen und realisieren informations- und telekommunikationstechnische Systeme. Sie führen neue oder 
modifizierte Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik ein.


Das wirst du bei uns lernen:

  • IT-Sicherheit
  • Beraten und Schulen von Anwendern
  • Arbeiten mit verschiedenen Betriebssystemen und Hardware
  • Grundlagen der Programmierung und Datenbanken


Der Schwerpunkt Systemintegration umfasst darüber hinaus noch den Aufbau und das Betreiben von Hardware. Dabei handelt es sich neben den reinen Netzwerkkomponenten auch um die unterschiedlichsten Client- und Serversysteme.


 

Das bieten wir dir:

  • Eine Abschlussprämie in Höhe von 400 € in Form einer Einmalzahlung bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • Aussicht auf Übernahme und auf eine spätere Verbeamtung
  • Vielfältige Einsatz- und Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung
  • Gesundheitsfürsorge und behördliches Gesundheitsmanagement
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung auch schon während der Ausbildung
  • Bereitstellung von Ausbildungsmitteln
  • Jährliche Sonderzahlung
  • Ballungsraumzulage, bei Vorliegen der Voraussetzungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den öffentlichen Personennahverkehr

 

Die Ausbildung - Einsatzmöglichkeiten nach der Ausbildung

Die Ausbildung zur/m Fachinformatiker/in dauert drei Jahre  und gliedert sich in Praxisphasen beim Polizeipräsidium München und in Unterrichtsphasen an der Berufsschule.

 

Während der fachpraktischen Ausbildung lernst du durch einen abwechslungsreichen Einsatz verschiedene Organisationseinheiten des Polizeipräsidiums kennen. Du bist aktiv in die aktuellen Arbeitsabläufe eingebunden, arbeitest mit modernen Arbeitsmitteln und wirst durch persönliche Ausbilder individuell betreut.

 

Als Fachinformatiker/in bist du Ansprechpartner für Mitarbeiter des Polizeipräsidiums München in allen Belangen rund um Informations- und Telekommunikationsrechnologie.


Monatliches Ausbildungsentgelt

Die Ausbildung erfolgt im Rahmen eines Ausbildungsverhältnisses nach dem Tarifvertrag für Auszubildende der Länder in Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz (TVA-L BBiG).

 

1. Jahr: 1036,82 € brutto *

2. Jahr: 1090,96 € brutto

3. Jahr: 1140,61 € brutto

 

*Tarifstand 01.01.2020 gem. § 8 TVA-L BBiG

 

Haben wir dein Interesse geweckt?

Für fachliche Auskünfte steht dir Herr Pischel, Tel.: 089/6216-1745, und für personalrechtliche Auskünfte Frau Zeuner, Tel.: 089/6216-1194, gerne zur Verfügung.

 

Bewerbung

Deine schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, letztes Schulzeugnis, Praktikumszeugnis ...) richtest du bitte bis zum 06.12.2020 an das Bewerbungsportal der Bayerischen Polizei: https://www.bevi.polizei.bayer... --> IT-Jobs. Hier kannst du Dokumente (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) in einer max. 5 MB großen PDF-Datei hochladen.

 

Mit der Bewerbung erteilen die Bewerber/innen ihr Einverständnis zur elektronischen Erfassung ihrer Bewerbungsunterlagen. Wir weisen darauf hin, dass die Daten aus den Bewerbungsunterlagen für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden.

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.


Voraussetzungen

Das solltest du mitbringen:

  • mind. mittlere Reife
  • gute Kenntnisse in Mathematik, Deutsch und Englisch
  • logisches Denkvermögen
  • Begeisterung für IT und Technik
  • Spaß am Kontakt mit Menschen



Jetzt bewerben

Auszubildende (m/w/d) zur/m Fachinformatiker/in in der Fachrichtung Systemintegration

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über münchenerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Polizeipräsidium München

Polizeipräsidium München

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Mittlere Reife
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Tegernseer Landstr. 210, 81549 München

Arbeitgeber

Polizeipräsidium München

Kontakt für Bewerbung

Abteilung Personal - P 2

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Polizeipräsidium München