Ausbildungsplatz zum/zur Maßschneider/in in der Damenschneiderei in München

von Landeshauptstadt München

Stellenbeschreibung

Die Münchner Kammerspiele bieten
ab September 2017

einen Ausbildungsplatz zum/zur Maßschneider/in in der Damenschneiderei


Die Münchner Kammerspiele zählen zu den bedeutendsten deutschen Sprechtheatern. Wiederholte Einladungen zum Berliner Theatertreffen, Gastspiele auf den wichtigsten Bühnen im In- und Ausland und hervorragende Rezensionen belegen den künstlerischen Rang des Ensembles. Die Otto-Falckenberg-Schule und die Schauburg, das Kinder- und Jugendtheater der Stadt München, sind Teil der Münchner Kammerspiele. Sie erwartet eine vielfältige und interessante Ausbildung am größten kommunalen Theater in Bayern. Rund 350 Beschäftigte arbeiten täglich dafür, den Münchner Bürgerinnen und Bürgern ein umfangreiches und spannendes Repertoire an Theatervorführungen zu bieten und sorgen dafür, dass die Stadt München über ihre Grenzen hinaus dem Ruf einer Kulturhauptstadt gerecht wird.



Worauf kommt es uns an?


Sie sind neugierig, am Entstehungsprozess von Bühnenkostümen mitzuwirken?

Sie sind teamfähig, handwerklich geschickt, geduldig, kreativ und bereit, zu unregelmäßigen Zeiten zu arbeiten sowie Sonn- und Feiertagsdienste zu leisten? Wenn Sie mit Nadel und Faden umgehen können und über einen guten qualifizierenden Hauptschulabschluss oder einen höherwertigen Schulabschluss verfügen, dann nutzen Sie die Chance und bewerben sich.


Was bieten wir Ihnen?


Das Ausbildungsverhältnis sowie die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des öffentlichen Dienstes.


Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion,

Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt. Ausländische Zeugnisse oder Leistungsnachweise können als Bewerbungsgrundlage nur berücksichtigt werden, wenn sie aus Gründen der Vergleichbarkeit durch die Zeugnisanerkennungsstelle für den Freistaat Bayern anerkannt sind.


Nähere Auskünfte zur Ausbildung erteilt Ihnen gerne die Leiterin unserer Kostümwerkstätten, Frau Türk (Tel.: 089 233 37040). Bei Fragen zum Ausschreibungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Köpf vom Personalbüro (Tel.: 089 233 36854).


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit

  • aussagekräftigen Unterlagen
  • einem Lebenslauf
  • Kopien der letzten beiden Zeugnisse, ggf. Kopien von Praktikumsbestätigungen, Arbeitszeugnissen, Nachweisen über einschlägige Vorkenntnisse
  • einen einseitigen Aufsatz, der beschreibt, warum Sie an diesem Beruf interessiert sind
  • Ende der Bewerbungsfrist ist der 18.12.2016.


Kontakt

Münchner Kammerspiele

Falckenbergstraße 2

80539 München

E-Mail: bewerbungen.mk@muenchen.de

www.muenchner-kammerspiele.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf münchenerJOBS.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragsart
Festanstellung
Berufliche Praxis
keine Angabe
Aus- und Weiterbildung
(qualifizierender) Hauptschulabschluss
Berufskategorie
Handwerk / Textil
Arbeitsort
80331 München

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Offene Stellen
58 Jobs bei Landeshauptstadt München
Mitarbeiter
35000
Webseite
Benefits

Arbeitsort auf der Karte