Ausbildung zum Straßenwärter (m/w/d)* in München

Stellenbeschreibung

Der Landkreis München ist mit rund 350.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Landkreis Bayerns. Das Landratsamt nimmt als zentrale Verwaltung mit seinen mehr als 1.200 Mitarbeitenden vielfältige kommunale und staatliche Aufgaben für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises München wahr – getreu unserem Leitbild: Wir – gemeinsam – für Sie!

Wir suchen zum Ausbildungsbeginn 01.09.2021 einen

Auszubildenden zum Straßenwärter (m/w/d)*

Kennziffer: 2021-A2

Bewerbungsende: 16.04.2021

Als Auszubildende/r am Landratsamt München erhalten Sie eine vielseitige, fundierte theoretische und praktische Ausbildung mit abwechslungsreichen und spannenden Aufgaben. Sie erwerben eine Vielzahl von Kenntnissen und Kompetenzen, die es Ihnen ermöglichen, sich für das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis München zu engagieren und in unserer modernen Verwaltung etwas zu bewegen. Zudem bieten wir Ihnen einen sicheren Ausbildungsplatz, eine gute Betreuung sowie spannende Tätigkeiten und Events in Ihrer gesamten Ausbildungszeit. Unsere bedarfsorientierte Ausbildung ermöglicht uns Ihre Übernahme bei entsprechender Eignung und erfolgreicher Beendigung der Ausbildung.

Ihre Aufgaben

Ausbildungsablauf und –inhalte:

  • Die Ausbildung beginnt am 1. September und dauert drei Jahre
  • Die praktischen Ausbildungsinhalte erlernen Sie in der Straßenmeisterei des Landkreises München in Riem
  • Sie besuchen den Unterricht an der Berufsschule in Würzburg und im überbetrieblichen Ausbildungszentrum in Gerolzhofen
  • Ausbildungsinhalte sind u.a. Verkehrsrecht, Straßenplanung, Erdbau und Grünpflege und Straßeninstandhaltung und Winterdienst

Ihr Profil

Mindestvoraussetzungen:

  • mindestens Haupt- bzw. Mittelschulabschluss, bevorzugt jedoch qualifizierender Mittelschulabschluss oder Mittlere Reife
  • Spaß an der Arbeit im Freien, technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Lernbereitschaft und Engagement

Da die Ausbildung und der spätere Beruf überwiegend im Freien stattfinden und mit einer hohen körperlichen Beanspruchung verbunden sind (z. B. Arbeiten in den Nachtstunden, bei Nässe, Kälte oder Hitze, Heben und Tragen von Materialien) muss darüber hinaus die gesundheitliche Eignung für die Tätigkeit vorliegen.

Wir bieten

Für mehr Familie: Optimale Work-Life-Balance mit flexibler Arbeitszeitregelung, 39- bzw. 40- Stunden-Woche, Arbeitszeitausgleich, Belegrechte für Kinderkrippenplätze, Ferienbetreuungsprogramm, Angebot der Mobilarbeit

Für mehr Zukunft: Betriebliche Altersvorsorge, individuelle Fort- und Weiterbildungsangebote

Für mehr Gesundheit: Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Fitness- und Gesundheitskurse, Kooperation mit dem Firmensportnetzwerk „qualitrain“

Für mehr Attraktivität: Verkehrsgünstige Lage, moderne Büroräume, eigene Kantine, vergünstigtes Bahnticket, Tiefgarage mit kostenlosen Parkplätzen, Mitarbeiterrabatte

Für mehr Nachhaltigkeit: Zahlreiche Seminare und Workshops zum Thema Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement, vielfältige Möglichkeiten für einen sicht- und greifbaren Umwelt- und Klimaschutz

Sie möchten Teil unserer modernen und dienstleistungsorientierten Behörde werden?

Dann freuen wir uns bis spätestens zu o.g. Datum (Bewerbungsende) auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Qualifikationsnachweise und aktuelle dienstliche Beurteilung bzw. Arbeitszeugnisse). Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit beifügen. Die hierfür zuständige Stelle finden Sie unter: https://www.anerkennung-in-deutschland.de/html/de

Entgegen der o.g. Angaben benötigen wir für die Berufsausbildung zum Straßenwärter (m/w/d) folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Die letzten drei Schulzeugnisse sowie, falls bereits vorhanden, das Abschlusszeugnis Ihres Schulabschlusses und, falls dieser im Ausland erworben wurde, die Anerkennung Ihres ausländischen Schulabschlusses in Deutschland
  • Praktikumsbestätigungen oder -zeugnisse sowie Arbeitszeugnisse (falls vorhanden und einschlägig)

Das Landratsamt München fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung und sexueller Identität.Unsere Auswahlentscheidung treffen wir unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls. Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

 Nähere Informationen zum Landkreis München und zum Arbeitgeber Landratsamt finden Sie auf unserer Homepage www.landkreis–muenchen.de.

 *Alle nachfolgend genannten Personengruppen- und Berufsbezeichnungen beziehen sich ausdrücklich auf die Geschlechter männlich, weiblich und divers.

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Sonstiges
Arbeitsort Mariahilfplatz 17, 81541 München

Arbeitgeber

Landratsamt München

Kontakt für Bewerbung

Frau Elisabeth Ott
Hauptamtliche Ausbilderin

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits