Abteilungsleitung in München

Stellenbeschreibung

Wir suchen für die Abteilung Religionspädagogisches Seminar für Grund- und Mittelschulen in der Hauptabteilung Religionsunterricht und hochschulfachliche Aufgaben im Ressort Bildung zum 01.09.2019 eine


Abteilungsleitung

(Beschäftigungsumfang: 39 Wochenstunden).


Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Leitung der Abteilung in personeller und fachlicher Hinsicht, Koordinieren und Beraten der Fachbereiche 
  • Führen des unterstellten Personals inklusive Personalplanung, -auswahl und-entwicklung 
  • Gewährleistung der ordnungsgemäßen Bearbeitung der Anträge auf Erteilung der KirchlichenUnterrichtserlaubnis bzw. Verleihung der Missio canonica (Grund- und Mittelschulen) 
  • Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der religionspädagogischen Ausbildung staatlicherund kirchlicher Religionslehrkräfte in Kooperation mit der ersten und zweitenAusbildungsphase, mit staatlichen und kirchlichen Studien- und Ausbildungsgängen 
  • Erstellen sowie Optimieren von Geschäftsprozessen 
  • Haushalts- und Etatverantwortung für die Abteilung 
  • Sicherstellung eines optimalen Informations- und Kommunikationsflusses;Repräsentationsaufgaben.


Ihr Anforderungsprofil 

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Kath. Theologie oder Lehramtsstudiengang für das Fach Kath. Religionslehre als Unterrichtsfach oder vertieft studiertes Fach (Dipl./Univ. bzw.Master oder Erstes Staatsexamen) 
  • kirchliche Zweite Dienstprüfung oder Zweites Staatsexamen sowie einschlägige beruflicheErfahrung mit besonders guten Leistungen 
  • versierte Kenntnis bildungstheoretischer und praxisorientierter Qualitätsstandards religiöserLernprozesse im konfessionellen Religionsunterricht 
  • Kenntnisse und Fertigkeiten in Moderation und Präsentation 
  • Führungskompetenz, Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfähigkeit verbunden mitsozialer Kompetenz 
  • Fähigkeit zu planvollem, systematischem und strukturiertem Denken und Arbeiten
  • Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und fundierte Kenntnisse der Organisationsstruktur derkatholischen Kirche, Identifikation mit der Lehre der katholischen Kirche. 


Wir bieten Ihnen 

  • einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz
  • Vergütung nach ABD (entspricht TVöD) 
  • zahlreiche Zusatzleistungen, z.B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket undKinderbetreuungszuschuss 
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche



Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 


Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Referenz 74-19, bevorzugt per E-Mail, bis spätestens 28.04.2019 an die unten genannte Adresse. Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung in einer zusammengefassten pdf-Datei. Andere Formate können leider nicht berücksichtigt werden.



Erzbischöfliches Ordinariat München
Personalplanung Ordinariat
Postfach 33 03 60, 80063 München
Bewerbung@ordinariat-muenchen.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Geschäftsleitung, Management, Beratung / Geschäftsleitung, Management, Bereichsleitung
Arbeitsort Kapellenstr. 4, 80333 München

Arbeitgeber

Erzdiözese München und Freising KdöR

Kontakt für Bewerbung

Erzbischöfliches Ordinariat München
Hauptabteilung Personalplanung Ordinariat
Sekretariat
Kapellenstr. 4, 80333 München Bewerbung@eomuc.de

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Erzdiözese München und Freising KdöR
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.