3rd Level System Engineer für IP-MPLS-/Ethernet-Aggregations- und/oder xDSL-/GPON-Technik (m/w/d) in München

M-net ist eine der führenden regionalen Telekommunikationsgesellschaften in Deutschland. Seit 1996 bringen wir Bewegung in den Telekommunikationsmarkt in und um Bayern. Vom Festnetzanschluss über Internet bis hin zu Mobilfunk und Unternehmensvernetzungen reicht unsere Produktpalette. Im Geschäftsjahr 2019 haben wir einen Umsatz von 260 Mio. EUR erzielt. An sieben Standorten betreut unser Team mit rund 850 Mitarbeitern zurzeit über 490.000 Kundenanschlüsse. Wir investieren in den Ausbau unserer eigenen Glasfasernetze, um die Zukunft der Breitband-Kommunikation aktiv mitzugestalten.


Für unseren Standort in München oder Augsburg suchen wir im Bereich Service & Betrieb zum frühestmöglichen Eintrittstermin eine/n


3RD LEVEL SYSTEM ENGINEER FÜR IP-MPLS-/ETHERNET-AGGREGATIONS- UND/ODER XDSL-/GPON-TECHNIK (M/W/D)

Stellenkennziffer: 3153


IHRE AUFGABEN

  • 3rd Level Betriebsverantwortung für die Metro-Ethernet-/IP-MPLS-Aggregations-Netze und/oder für die xDSL-/, G.fast -Access-Technik (DSLAM, G.PON, FttB/FttH)
  • Netzintegration neuer Netzelemente sowie Konfiguration der Netzressourcen im Rahmen der Realisierung von Kundenverbindungen
  • Entstörung im 3rd Level Support (Expert-Level) bei komplexeren Kunden-, Netz- und Systemtechnik-Störungen, unter Beachtung der SLA- und Eskalations-Vorgaben und ggfs. unter Einbeziehung der Systemlieferanten zur tiefergehenden Fehler-Analyse/-Behebung
  • Durchführung von Wartungs-Maßnahmen im Netz, wie Software-Upgrades, Rollout von Konfigurations-Änderungen, Umbauten, inkl. der dafür nötigen Organisation und Steuerung der externen Systemlieferanten 
  • Funktions- und Kompatibilitätstests an neuen SW-/HW-Komponenten, inkl. Sicherstellung der Einbindung in die OSS-Landschaft (automatisierte Provisionierung, technische Dokumentationssysteme)
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Pflege von Konfigurations- und Dokumentations-Richtlinien sowie die Sicherstellung aller Betriebsprozesse (u. a. Entstörung, Netzintegration, Kunden-Realisierung)
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft


WIR BIETEN

  • Ein Arbeitsumfeld, in dem Sie etwas bewegen können und Ihr Beitrag zählt 
  • Vielfältige Aufgaben und ein hohes Maß an eigenverantwortlichem Arbeiten 
  • Gelebter Teamgeist und ein kollegiales Miteinander vom Mitarbeiter bis zur Geschäftsführung 
  • Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten 
  • Vergünstigungen bei M-net-Produkten, Job-Ticket oder Mobilitätszuschuss 
  • Förderung Ihrer Gesundheit mit umfangreichem Sportangebot, Ergonomie-Beratung und Gesundheitstagen

Voraussetzungen

  • Mehrjährige Erfahrung in Betrieb und Konfiguration von Metro-Ethernet-/IP-MPLS-Aggregations- und/oder xDSL-/ G.PON-Access-Technik 
  • Gute Kenntnisse in den Bereichen IP-/Ethernet-Netzwerkprotokolle (u.a. MPLS, OSPF, QoS) und/oder Kupfer-basierte Übertragungstechnologien wie G.fast, VDSL
  • Juniper-/ Cisco-Zertifizierung auf Level „JNCIA/CCNA“ wären vorteilhaft, Kenntnisse in TV-SAT-/Headend-/ RF-Overlay Technik  wünschenswert
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Kundenorientierung, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, fundierte Kenntnisse in Englisch

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / Sonstiges
Arbeitsort Frankfurter Ring 158, 80807 München

Arbeitgeber

M-net Telekommunikations GmbH

Kontakt für Bewerbung

Herr Florian Ascherl

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
M-net Telekommunikations GmbH