2020-010; Sachgebietsleiter/-in (m/w/d) für das Sachgebiet 3.3.4.3 - Kraftfahrzeugzulassung III in Grasbrunn

Landratsamt München veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Der Landkreis München ist mit rund 350.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Landkreis Bayerns. Er umgibt mit seinen 27 Gemeinden und den Städten Garching und Unterschleißheim im Norden, Osten und Süden hufeisenförmig die Landeshauptstadt. Das Landratsamt nimmt als zentrale Verwaltung mit seinen mehr als 1.200 Mitarbeitenden vielfältige kommunale und staatliche Aufgaben für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises München wahr – getreu unserem Leitbild: Wir – gemeinsam – für Sie!

Wir suchen für das Sachgebiet 3.3.4.3 – Kraftfahrzeugzulassung III mit Dienstsitz Grasbrunn zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Sachgebietsleiter/-in (m/w/d)*

Kennziffer: 2020-010

 

Die unbefristete Vollzeitstelle wird mit Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 11 BayBesG vergütet. Die Vollzeitstelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganzheitliche Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Bewerbungsschluss: 08.03.2020.

Die Kraftfahrzeugzulassungsstelle vertritt den Landkreis München in Belangen der Verkehrssicherheit. Sie sorgt dafür, dass nur verkehrssichere Fahrzeuge eine Zulassung erhalten und verhilft den Bürgern des Landkreises zu einer schnellen Nutzung ihrer Fahrzeuge. Das Leitbild des Landkreises „Wir. Gemeinsam. Für Sie.“ ist die Grundlage der Arbeitsweise der Kfz-Zulassungsstelle. Mit ihrer Arbeit leistet das Sachgebiet einen wichtigen Beitrag zur Verkehrssicherheit

Ihre Aufgaben

  • Personelle und fachliche Leitung des Sachgebiets
  • Ständige Vertretung der Leitung des Partnersachgebiets 3.3.4.2
  • Umsetzung gesetzlicher Vorgaben im Rechtsgebiet des Zulassungswesens mit Schwerpunkt Leistungsverwaltung
  • Prozessverantwortung für die effiziente Abwicklung des Publikumsverkehrs
  • Vertretung vor Gericht bei Klageverfahren

Unsere Anforderungen

Diese Qualifikation setzen wir voraus:

  • Beamter/-in der 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen mit dem Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst oder
  • Erfolgreich abgeschlossener Beschäftigtenlehrgang II zum/-r Verwaltungsfachwirt/-in
  • mit jeweils einschlägiger Berufserfahrung im Bereich der Kommunalverwaltung innerhalb der 3. Qualifikationsebene von mindestens drei Jahren

 Diese Kompetenzen runden Ihr Profil ab:

  • Führungskompetenz
  • Teamfähigkeit
  • Veränderungskompetenz und Flexibilität
  • Gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit
  • Psychische Belastbarkeit

 Vorteilhaft ist/sind:

  • Nachweisbare Führungserfahrung
  • Berufserfahrung im Bereich einer Zulassungsbehörde

Wir bieten

Für mehr Familie: Optimale Work-Life-Balance mit grundsätzlich flexibler Arbeitszeitregelung, 39- bzw. 40- Stunden-Woche mit der einfachen Möglichkeit zum Arbeitszeitausgleich, Belegrechte für Kinderkrippenplätze, Ferienbetreuungsprogramm für Kinder, Angebot der Mobilarbeit

Für mehr Zukunft: Betriebliche Altersvorsorge, jährliches Fort- und Weiterbildungsangebot, kurze Beförderungswartezeiten, individuelle Entwicklungsmöglichkeiten

Für mehr Gesundheit: Aktives Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), breites Angebot an Inhouse-Fitness- und Gesundheitskursen, Sportgemeinschaft, Kooperation mit dem Firmensportnetzwerk „qualitrain“

Für mehr Attraktivität: verkehrsgünstige Lage in der Innenstadt von München, moderne Büroräume in einem kollegialen, angenehmen Umfeld, eigene Kantine, vergünstigtes Bahnticket, Tiefgarage mit kostenlosen Parkplätzen (abhängig von der Dienststelle), rabattierte Einkaufsmöglichkeiten, ermäßigte Eintrittskarten zu kulturellen Veranstaltungen

Für mehr Nachhaltigkeit: Umweltmanagementsystem (Öko-Audit) mit zahlreichen Seminaren und Workshops, diverse Angebote und Vernetzungsmöglichkeiten über unsere Mitgliedschaft beim VNU-Verband für Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement, vielfältige Möglichkeiten für einen sicht- und greifbaren Umwelt- und Klimaschutz.

Sie möchten Teil unserer modernen und dienstleistungsorientierten Behörde werden?

Dann freuen wir uns bis spätestens zu o.g. Datum (Bewerbungsende) auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Qualifikationsnachweise und aktuelle dienstliche Beurteilung bzw. Arbeitszeugnisse). Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit beifügen. Die hierfür zuständige Stelle finden Sie unter: https://www.anerkennung-in-deutschland.de/html/de

 

Das Landratsamt München fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung und sexueller Identität.Unsere Auswahlentscheidung treffen wir unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls. Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Bitte informieren Sie sich auf www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung.

Nähere Informationen zum Landkreis München und zum Arbeitgeber Landratsamt finden Sie auf unserer Homepage www.landkreis–muenchen.de.

*Alle nachfolgend genannten Personengruppen- und Berufsbezeichnungen beziehen sich ausdrücklich auf die Geschlechter männlich, weiblich und divers.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Kaufmännische Leitung
Arbeitsort Bretonischer Ring 1, 85630 Grasbrunn

Arbeitgeber

Landratsamt München

Kontakt für Bewerbung

Herr Patrick Fichtelmann
Fachbereichsleiter

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.