Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V.

Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V. als Arbeitgeber

Adlzreiterstr. 22, 80337 München
Telefon
089 / 74647-0
Fax
089 / 74647-212
Webseite
Mitarbeiter
2500
Branche
Gesundheitswesen/Medizin/Soziales

Die Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V. (KJF) ist als Fachverband der Caritas anerkannter Träger der Kinder-, Jugend-, Behinderten- und Gesundheitshilfe und beschäftigt in mehr als 80 stationären, teilstationären und ambulanten Einrichtungen und Diensten rund 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


Der Einrichtungsverbund Kinder- und Jugendhilfe der KJF weist eine hoch differenzierte Angebotspalette für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene auf. Der Schwerpunkt liegt in der Erziehung: Kinderheime, Wohngruppen, betreutes Wohnen und Hilfen für junge Mütter, Inobhutnahme, heilpädagogische Tagesstätten, Beratung, ambulante Betreuung und Gefährdetenhilfe, Schulsozialarbeit und Ganztagesbetreuung. Zum Leistungsspektrum gehören weiterhin Schulen, Krippen, Kindergärten und Horte. Der Verbund aus traditionsreichen Diensten und Einrichtungen leistet mit knapp 1000 verantwortungsvollen Mitarbeitenden eine moderne, am jungen Menschen orientierte Hilfe.


„Wir geben Menschen eine Zukunft“ - Unseren Klienten und unseren Mitarbeitenden. Denn zufriedene und motivierte Mitarbeitende sind für uns von zentraler Bedeutung. Laufend suchen wir Erzieher, Heilpädagogen, Sozial-/Pädagogen (w/m) und viele weitere Fach- und Führungskräfte. Je nach Standort gibt es auch BFD-, FSJ-, FÖJ- und Praktikantenstellen. Wir bieten Ihnen individuelle Beschäftigungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie einen sicheren und anspruchsvollen Arbeitsplatz. Und wenn Sie einmal Lust auf eine Ortsveränderung haben, kein Problem: Wir sind regional weit aufgestellt.


Alle offenen Stellenangebote des Arbeitgebers ansehen.